Corona update: Kontaktieren Sie uns für einen Termin, eine digitale Tour oder eine Beratung. Lieferung nach Vereinbarung.
Kundendienst
Kann ich Ihnen helfen?
vragen?
Wir sind erreichbar unter
  • Mon - Frei 09:30 - 17:00
  • Samstag 10:00 - 17:00
  • Sonntag Geschlossen
Sende eine Nachricht
Sprechen Sie uns an

Wir würden gerne hören, womit wir Ihnen helfen können. Füllen Sie das Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich per E-Mail kontaktieren.

Reinigung von Messingarmaturen

Reinigung von Messingarmaturen

Natürlich sind Sie sehr stolz auf Ihr schönes Bad. Und weil Sie Ihr Bad so lang wie möglich schön sein soll, ist die Reinigung sehr wichtig. Zu dieser Reinigung gehört auch, dass Sie Ihre Messingarmatur sauber halten. In diesem Blog geben wir Ihnen 5 Tipps, wie Sie Ihre Armatur am besten reinigen können.

 

Tipp 1: Der erste Tipp klingt logisch, ist aber sehr wichtig: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Wenn Sie Ihre Messing Armatur sauber halten wollen, ist es wichtig, Kalkflecken zu vermeiden. Sie können dies auf sehr einfache Weise tun, indem Sie die Duschgarnitur oder den Duschkopf nach dem Duschen abtrocknen. Sie können ein separates Trockentuch ins Bad legen oder Ihr Handtuch nach dem Duschen benutzen.

 

Tipp 2: Es ist wichtig, diese regelmäßig zu reinigen. Wenn Sie nur einmal im Monat alles reinigen und Ihrer Messing Armatur nicht viel Aufmerksamkeit schenken, haben Sie am Ende mehr Arbeit als notwendig. Es bilden sich Kalkablagerungen und es sammelt sich Schmutz an. Reinigen Sie die Messingarmatur also wöchentlich. Dies muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, wie Sie im weiteren Verlauf der Tipps lesen werden. Dieser Tipp gilt auch für andere Armaturen im Haus, wie z. B. den Küchenhahn und den Spültischhahn.

 

Tipp 3: Die Reinigung Ihrer Messingarmatur muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen keine komplizierten Reinigungsmittel kaufen oder stundenlang schrubben, um Ihren Wasserhahn sauber zu bekommen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine milde Seife aus warmem Wasser mit z.B. grüner Seife herzustellen. Alle anderen Reinigungsmittel (z. B. mit Salzsäure, Ameisensäure, Essigsäure oder Chlorbleiche) können Schäden verursachen. Mit dieser Seife können Sie dann Ihre Messingarmatur leicht reinigen. Denken Sie daran, anschließend gut zu ab zu spülen.

 

Tipp 4: Wenn Sie mit der Seife beginnen, um Ihre Messingarmatur zu reinigen, ist es wichtig, ein weiches Tuch zu verwenden. Sie können an ein Fensterleder denken. Verwenden Sie keinen Scheuerschwamm, dieser kann unschöne Kratzer verursachen. Tauchen Sie das Tuch in die Seifenlauge und schrubben Sie den Wasserhahn vorsichtig sauber. Sie werden sehen, dass Ihre Armatur dadurch wieder schön wird!

 

Tipp 5: Abgesehen davon, dass es ratsam ist, Ihre Messingarmatur regelmäßig zu reinigen, ist es gut, hin und wieder eine große Reinigung durchzuführen. So bleibt Ihr Bad blitzblank, auch Ihre Messingarmatur. Während dieser Reinigung können Sie den Armaturen etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Sie können eine Zahnbürste benutzen und damit die schwer zugänglichen Stellen der Armatur reinigen. So bleibt Ihre Kupferarmatur Jahrelang schön!

 

Wenn Sie eine Messingarmatur wollen, die lange schön bleibt, ist nicht nur die Pflege wichtig. Es ist auch wichtig, dass Sie eine Armatur von hoher Qualität kaufen. Bei einer Messingarmatur ist es besonders wichtig, dass das Kupfer nicht oxidiert. Dank der Verzinkungstechnik unserer Messingarmaturen wird die Oxidation und das Ansetzen von Rost reduziert. So bleibt Ihre Messingarmatur so lange wie möglich schön!